Besuchen Sie uns auf Facebook

2009

Startseite > Rückblick > KKA 2009

Orchesterprojekt der Kronacher Klassik AKADEMIE 2009 - “all’ungherese”
unter der Schirmherrschaft von Axel Kober, Generalmusikdirektor der Deutschen Oper am Rhein

Abschlussveranstaltungen am 4. Oktober 2009
Kronach, Maximilian-von-Welsch-Realschule
  11:00 Uhr    Sinfonischer Frühschoppen
  16:00 Uhr    Konzert


Burghard Fussek (1942-1999)
Praeludium für zwei Trompeten und Streichorchester im Stile des ausgehenden Barock
Armin Müller und Markus Fuchs (Trompete)

Béla Bartók (1881-1945)
Magyar képek (Ungarische Bilder) Sz 97
   1. Este a Székelyeknél (Ein Abend auf dem Lande)
   2. Medvetánc (Bärentanz)
   3. Melódia (Melodie)
   4. Kicsit ázottan (Etwas angeheitert)
   5. Ürögi Kanásztánc (Üröger Schweinehirtentanz)

Albert Franz Doppler (1821-1883)
Fantaisie pastorale hongroise für Flöte und Klavier op. 26
(orchestriert von A. Klautzsch)
Romina Saak (Flöte)

Leo Weiner (1885-1960)
Divertimento Nr. 3 A-Dur
“Impressioni ungheresi” op. 25
   1. Duda-nóta (Dudelsack)
   2. Kesergö (Klagelied)
   3. Juhász-tréfa (Hirtenspaß)
   4. Ballada (Ballade)
   5. Maskara-nóta (Maskentanz)

Franz Liszt (1811-1886)
Ungarische Rhapsodie Nr. 2
(orchestriert von Franz Doppler und Franz Liszt)

Johannes Brahms (1833-1897)
Ungarischer Tanz Nr. 5
(orchestriert von Martin Schmeling)

Sinfonieorchester der Kronacher Klassik AKADEMIE
Leitung Burkhart M. Schürmann



Die Kronacher Klassik AKADEMIE ist eine Initiative von KRONACH Creativ
in Zusammenarbeit mit der Berufsfachschule für Musik Oberfranken,
der Sing- und Musikschule im Landkreis Kronach,
der Maximilian-von-Welsch-Schule Kronach
 und dem Frankenwald-Gymnasium

Träger des Kultur-Förderpreises des Landkreises Kronach
Mitglied im BDLO Bundesverband Deutscher Liebhaberorchester e. V.

Schirmherr Axel Kober, GMD der Deutschen Oper am Rhein

in memoriam Burghard Fussek (1942-1999)